Dierk Schaefers Blog

Das war „mein“ Landesbischof[1] seinen Pietisten schuldig: Die Herabstufung der „Orientierungshilfe“ zum „Impulspapier“

Posted in Geschichte, Gesellschaft, Kirche, Politik, Soziologie by dierkschaefer on 26. Juni 2013

»Das Impulspapier der EKD ist keine „Denkschrift“, sagt Landesbischof Frank Otfried July. „Was die EKD vorgelegt hat, ist eine Plattform für Zukunftsdiskussionen“, sagt July. Es beschreibe einen möglichen Prozess, beachte aber die regionalen Unterschiede der Kirchen im Norden und im Süden Deutschlands kaum«.[2]

 

Als Nachtrag zu bewerten:

http://www.abendblatt.de/hamburg/article117453789/Skandal-legal-normal.html Mittwoch, 26. Juni 2013


[1] Apropos „Landesbischof“: Das Land Baden-Württemberg hat zwei Landesbischöfe. Die sind jeweils nur für einen Teil des Landes zuständig, einer für Baden, einer für Württemberg. Die Kirchen und ihre Amtsbezeichnungen bewegen sich immer noch in den Grenzen, die dereinst Napoleon gezogen hat. Man mag das lächerlich finden oder auch für eine nette historische Huldigung an den Kaiser der Franzosen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: