Dierk Schaefers Blog

Omertà[1] vom Amts wegen

Posted in Geschichte, heimkinder, Justiz, Politik by dierkschaefer on 16. Juli 2013

»Ehemalige Heimkinder können nun in ihre Jugendamtsakten Einsicht nehmen. Allerdings werden die Namen aller früheren Entscheidungs­träger geschwärzt«. … „Wir dürfen Namen nicht herausgeben, selbst wenn das Menschen sind, die damals wirkliche Fehlentscheidungen gemacht haben – Sozialarbeiter, Fürsorgerinnen oder wer immer. Das ist unbefriedigend, aber so sind die gesetzlichen Bestimmungen“.[2]


Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Heidi Dettinger said, on 16. Juli 2013 at 15:03

    Ihre Überschrift, werter Herr Schäfer, hätte zutreffender nicht sein können!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: