Dierk Schaefers Blog

„Man hat uns die Religion mit Prügeln implantiert.“

Posted in heimkinder, Kirche, Kriminalität by dierkschaefer on 22. September 2013

»Für die erlittene sexuelle Gewalt hat er vom Stift 3000 Euro bekommen. „Anerkennungszahlungen“ nennt der heutige Leiter Caspar Söling solche Leistungen. „Wir anerkennen damit unsere Schuld.“ … „Es ist von weiteren Vorfällen auszugehen“, sagt Söling. Er spricht von „struktureller Sünde“ der Kirche: Das Stift sei ein geschlossenes System gewesen, und das Bistum Limburg habe das mit zugelassen.«

Die „Frankfurter Allgemeine, Rhein-Main“ berichtet unter der Überschrift „Katholisches Schreckensregime“ ausführlich über die neue Studie über die Jahre 1945 bis 1970 im St. Vincenzstift in Aulhausen.[1]

»Um eine Beurteilung der Studie gebeten, verweist [Franz Josef Kaspar[2], der heutige Generalvikar des Bistums Limburg] auf einen Satz in dem von ihm als Vorsitzendem des Kuratoriums der Stiftung und Söling unterzeichneten Geleitwort: „Die Träger entschuldigen sich bei allen, denen in diesen Einrichtungen Leid widerfahren ist.“«

»Von körperlicher Gewalt im Stift war zum ersten Mal 1981 in dem von Homes verfassten Buch „Prügel vom lieben Gott“ zu lesen. Söling sagt, es sei Homes’ Verdienst, das Thema „an die Oberfläche gebracht zu haben“. Eine um einen Prolog erweiterte Neuauflage kam 2012 heraus. .. Um die Erstauflage gab es Streit. Ein Strafverfahren gegen Homes wegen Verleumdung und übler Nachrede wurde eingestellt, wie er schildert. Ein Zivilprozess endete mit einem Vergleich: Das Buch durfte mit dem Zusatz verbreitet werden, dass die geschilderten Ereignisse „literarisch verarbeitet und verfremdet“ seien. Juristisch gegen Homes vorgegangen sei Anfang der achtziger Jahre nicht er als Person, so Kaspar, sondern die Einrichtung, „auf ausdrücklichen Wunsch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich behelligt fühlten und um ihren Ruf fürchteten, und zu deren Schutz“.«

»Eine ehemalige Mitarbeiterin sagt: »„Ich gehe aber davon aus, dass Kaspar von den Übergriffen … gewusst hat.“ Auch Homes formuliert das so. … Kaspar weist d


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: