Dierk Schaefers Blog

Apropos Kinderrechtekonvention

Posted in Kinderrechte, Kirche, Religion, Theologie by dierkschaefer on 6. Oktober 2013

»Die Kinderkonvention und Gesetze zum Schutz der Kinder müssen auch in Sekten, extremen Gruppen und anderen geschlossenen Bewegungen gelten. Eltern oder irgendwelche Gruppen dürfen nicht der Meinung sein, ein Kind besitzen zu können. Kinder und Jugendliche, die in Sekten und ähnlichen extrem isolierten Bewegungen aufwachsen, haben keinen Zugang zu dem Wissen über ihre Rechte. In vielen dieser Bewegungen halten die Eltern oft bewusst das Kind von den Einsichten der freien Gesellschaft fern«[1].

 

»Menschen, denen völlig klar ist, dass ei­nige der Lehren der Zeugen Jehovas Menschenleben gefährden und auch schon unzäh­lige gekostet haben, denkt man z. B. an ihre Haltung zu Bluttransfusionen. Sie wissen, dass die Zeugen blind einem Gremium von derzeit acht Männern gehorchen, die für sich beanspruchen, das Sprachrohr Gottes zu sein. Sie wissen auch, dass die Anweisun­gen dieses Führungsgremiums – leitende Körperschaft genannt – unter anderem dazu beitragen, dass Pädophile gedeckt werden und Kinder in vielen Gemeinden in der stän­digen Gefahr stehen, eines ihrer Opfer zu werden… Aber trotz dieses Wissens verbleiben diese Personen in den Reihen der Zeugen Jeho­vas, ja manche sind sogar Älteste oder Dienstamtgehilfen, d.h. Diakone in ihren Ge­meinden«[2].


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: