Dierk Schaefers Blog

Kein Berufsverbot für geständigen Mißbraucher

Posted in Justiz, Kinderrechte, Kriminalität by dierkschaefer on 26. Oktober 2013

Das ist schon bezeichnend. Während man in den 70er Jahren schon beim Unterschreiben eines Flugblattes Angst vor einem Berufsverbot haben mußte, bekommt ein geständiger Mißbraucher die Gelegenheit zu weiterem beruflichen Kontakt mit Kindern.[1]

 

Warum ist es bezeichnend? Damals ging es um die Angst der Politiker, hier ja nur um Kinder.


Advertisements
Tagged with: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: