Dierk Schaefers Blog

#Warnung: #Abzocke durch falsche #Mahnungen

Posted in Kriminalität by dierkschaefer on 26. Februar 2014

„Sehr geehrter Kunde,

 

leider konnten wir bis zum heutigen Tage keinen Zahlungseingang auf unsere Rechnung vom 07.01.2014 feststellen. Paketnummer: UF–99327842.  Sicherlich handelt es sich dabei nur um ein Versehen.

 

Bitte bezahlen Sie den fälligen Betrag zuzüglich der Zusatzgebühren bis zum 04.03.2014 auf unser Bankkonto. Die Gesamtsumme der Bestellung entspricht 245,00 Euro.

Dabei wird Ihnen eine Mahngebühr von 12,00 Euro und die Kosten unserer Beauftragung von 29,59 Euro verrechnet. Falls Sie diesen Zahlungstermin nicht einhalten, werden wir Ihnen weitere Kosten des Mahnverfahrens und Verzugszinsen in Rechnung stellen müssen.

 

Mit freundlichen Grüßen.

 

Online Anwaltschaft Samuel von Sickingen“

 

Schon die mysteriöse japanische Mailadresse sollte eine Warnung sein: kapibara0420@yahoo.co.jp

Advertisements

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. E.Kronschnabel said, on 26. Februar 2014 at 13:48

    Wer auf

    http://seitcheck.de/

    geht, findet massenhaft Mitteilungen zu solchen Abzockversuchen. Die Sippe derer „von Sickingen“ hat recht
    fleissige, kriminelle Mitglieder mit unterschiedlichsten Vornamen. Eben uralter Adel, seit 500 Jahren geschlechtskrank und verarmt, da muss man halt Einfälle haben.

    Lustig wird’s immer dann, wenn man mir mitteilt, daß mein AMAZON-Konto abgestürzt ist und man meine
    Daten zur Restauration dringend braucht. Woher sollen die Katzlschneider auch wissen, daß ich niemals per
    Internet kaufe?

    Wer solche Mails öffnet, sollte nicht im Netz unterwegs sein.

    • helmutjacob said, on 26. Februar 2014 at 14:25

      So spät erst sind Sie dran, lieber Herr Schäfer? Das zeigt, dass selbst der Untergrund doch noch Achtung vor Ihrem Berufsstand zu haben scheint. Solche Mahnungen erhalte ich täglich. Sogar auf das E-Mail-Konto unserer Arbeitsgruppe gehen diverse Blödheiten ein. Heute bekam ich folgende Mail:
      „Guten Tag Jacob Helmut,
      möchten Sie schnell und legal Dr. h.c. werden, Ihren Namen mit einem Dr. Titel schmücken, den Sie in Deutschland führen dürfen?
      Lesen Sie hier wie es geht:
      http://www.dr-direkt.com/
      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr Team vom akademischen Beratungsdienst“

      Was er nicht weiß, bin ich doch schon längst. Ist nicht jeder irgendwie Doktor oder Präsident? Spätestens seit Karl-Theodor zu, seit Tante Anette und andere Ex-Doktoren. Was man aber auf gar keinen Fall machen darf:
      antworten. Lieber auf den Ehrendoktor verzichten :-). Es gibt genug davon.

  2. Rosi A. said, on 26. Februar 2014 at 15:49

    Es ist meist ein Rechnungsanhang dabei ,bei mir über 376,- selbe Ausführung , neuester Versuch um an Geld zu kommen , den Ich gespeichert habe und einfach mal ohne anzuklicken geschaut habe , was für eine Datei es ist. Ich bin kein Profi , aber Ich weiß das eine Ms-Dos – Anwendungsdatei mir sehr wohl etwas installieren kann. Also ,,Anwendungsdateien,, und ,,exe,, Dateien bitte nie Anklicken . Wie gesagt ,, verbannen ,, ist das beste hier. Ich mache mir die Arbeit und setze sie auf eine ,,Blackliste ,, z.B. bei GMX , so wird diese Adresse in Zukunft abgewiesen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: