Dierk Schaefers Blog

#Prügelstrafe war verboten

Posted in heimkinder, Kinderrechte, Pädagogik by dierkschaefer on 26. April 2014

„Ich bin davon in Kenntnis gesetzt worden, daß die Anwendung der Prügelstrafe in unserer Einrichtung verboten ist. Zuwiderhandlungen ziehen meine fristlose Entlassung aus dem Lehrerdienst nach sich.“

Ein ehemaliger Erzieher und ein ehemaliges Heimkind auf einem gemeinsamen Rundgang durch die Einrichtung und durch ihre Vergangenheit:

»Rückblickend nämlich hat Schwarz eine sehr kritische, auch sehr selbstkritische Haltung zu dem, was in DDR-Kinderheimen regelmäßig geschah. Und er vertritt diese Sicht auch öffentlich, was ihn zu einer Ausnahme macht. In der Regel schweigen die Ex-Betreuer noch eiserner als die ehemaligen Heimkinder. In der Debatte um die Zustände in den Einrichtungen sind sie öffentlich bislang de facto gar nicht in Erscheinung getreten. Vielleicht auch deshalb, weil, wie Schwarz erzählt, einige von ihnen auch heute noch auf teilweise hohen Posten sitzen, bisweilen gar im pädagogischen Bereich«. [1]

 

[1] http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Ex-Erzieher-trifft-Heimkind-Ich-habe-keine-Entschuldigung-1527355583

Advertisements
Tagged with:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: