Dierk Schaefers Blog

Zur Verjährung

Posted in Justiz, Kriminalität by dierkschaefer on 13. Mai 2014

Egal, was man von der Verjährung hält. Zurzeit gilt sie, sie kann aber auch „gehemmt“ werden. Dann läuft eine neue Frist. An die muß sich halten, wer Ansprüche geltend machen will.

Das scheinen nicht alle Rechtsanwälte zu beachten. Mir sind inzwischen zwei Fälle bekannt geworden, in denen ein Rechtsanwalt diese Frist verschwitzt hat und die Gerichte haben nach geltendem Recht die Klage abgewiesen: verjährt.

Passen Sie also auf Ihren Rechtsanwalt auf. Bei PKH muß man (fast) alles selber machen!

Advertisements

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Detlev Zander said, on 13. Mai 2014 at 22:47

    da habe ich aber ganz andere Erfahrungen gemacht lieber DIRK…!!

    • dierkschaefer said, on 14. Mai 2014 at 05:53

      schön! aber ich schrieb von zwei mir bekannt gewordenen fällen.

  2. sabine s. said, on 14. Mai 2014 at 09:31

    Es ist immer sicherer ein Auge darauf zu halten, was der eigenen Anwalt tut. Aber gut zu wissen, dass nicht alle Anwälte schlafen und so Fristen verstreichen.

    sabine s.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: