Dierk Schaefers Blog

Mehr Qualität bei Gutachten im Familienrecht gefordert

Posted in Justiz, Psychologie by dierkschaefer on 30. Juni 2014

Mehr Qualität bei Gutachten im Familienrecht gefordert

 

Das paßt ja gerade ganz gut zu den vorherigen Artikel hier im Blog:

»In einer kürzlich abgeschlossenen Studie wurden gravierende Qualitätsmängel familienrechtspsychologischer Gutachten aufgedeckt. Am eklatantesten stachen die mangelnde psychologische Fundierung des gutachterlichen Vorgehens und der Einsatz fragwürdiger Diagnoseinstrumente hervor. Anlässlich einer Besprechung im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz am 8. Juli 2014 zur Qualität von Gutachten im Familienrecht fordert Prof. Jürgen Margraf, Präsident der DGPs, den Vorschlag einer verpflichtenden Zertifizierung zum Fachpsychologen für Rechtspsychologie zu diskutieren«[1].

 

[1] https://www.dgps.de/index.php?id=143&tx_ttnews[tt_news]=1518&cHash=9b99153314964e6e9b450aceff505392

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. ekronschnabel said, on 1. Juli 2014 at 07:27

    Prof.Dr. Jürgen Margraf kennt seine KollegInnen…der lebt vom selben System, traut sich zu sagen, was bornierte
    Juristen entweder nicht raffen oder bewusst verdrängen und deshalb schwachsinnige Gutachten gegen Menschen verwenden.
    Das ist nicht nur für betroffene Kinder furchtbar, sondern auch für den Berufsstand der Psycho-Branche.
    Sie demontieren sich selbst, die Pfuscher innerhalb des Systems sind heute in der Mehrzahl.
    Und das Witzding „Bachelor“ ist das Sprungbrett für alle die, die ohne Sprungbrett nur Sackhüpfen schaffen würden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: