Dierk Schaefers Blog

„Züchtigen ist ein Gesamtkonzept.“

Posted in Kinderrechte, Kriminalität, Pädagogik, Religion, Soziologie, Weltanschauung by dierkschaefer on 2. August 2014

»Jeder Schlag ist Misshandlung Seit dem Jahr 2000 gilt in Deutschland grundsätzlich jede Körperstrafe unabhängig von ihrer Härte als Misshandlung, auch emotionale Misshandlung und Vernachlässigung zählen dazu. Einige Formen stehen nach dem Strafgesetzbuch unter Strafe. Ärzte, Pädagogen und Psychologen unterliegen auch bei Kindern ihrer Schweigepflicht, bis sie den Verdacht hegen, das Kindeswohl könne gefährdet sein.«[1]

[1] http://www.spiegel.de/schulspiegel/zwoelf-staemme-sekte-zeigt-rtl-reporter-an-a-984059-druck.html

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Heidi Dettinger said, on 2. August 2014 at 11:13

    Diese „Zwölf-Stämme“ Leute haben einfach einen Hau. Und sie zeigen, wie gefährlich es sein kann, sich in einen religiösen Wahn reinzusteigern. In einem amerikanischen Video z.B. nimmt der Sektenführer Stellung zu den „Amokläufen“ an Schulen. Er findet eine einfache Erklärung: Die Kinder sind nicht genügend gezüchtigt worden.

    Kein Wort von sozialen Komponenten, von gesellschaftlichen Problemen, von familiären Problemen, von Armut oder Chancenlosigkeit – es geht nur um mangelnde Bibeltreue.

    Alle Alarmglocken schrillen bei mir allerdings bei einem Satz des Anwaltes der „Zwölf-Stämme“, die ihre Kinder zurück haben wollen. Der vergleicht nämlich die Schläge mit der Rute mit der Beschneidung von Jungen. Auch das sei „Körperverletzung aus religiösen Gründen“.

    Der Dreck scheint also Schule zu machen…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: