Dierk Schaefers Blog

Drängelei in der Lindener Grundschule

Posted in Pädagogik by dierkschaefer on 23. September 2014

„Los, wir drängeln!“ hieß unser Pausenschlachtruf. Wir waren 1950 eingeschult worden. Schultüten gab es, um den (zu diesem Zeitpunkt erst?) beginnenden Ernst des Lebens zu versüßen.

Doch so ernst haben wir die Schule dann doch nicht genommen. Wir waren ja noch Kinder und die Pausen uns oft wichtiger als der Unterricht. Dann rannten wir zur Mauer mit ihren großen Stützpfeilern und drängelten mit Begeisterung.

Wie ging das Spiel?

Wer als erster ankam, stellte sich mit dem Rücken zum Stützpfeiler und preßte sich mit Körper und Knie eng an die Mauer. Alle anderen versuchten, einen Platz möglichst weit vorn zu ergattern, in Richtung und mit Blick auf Nummer eins. Und nun begann das Drängeln. Nur mit Gebrauch von Schulter und Knie galt es, den Vordermann aus der Reihe zu drängeln, Hände und Füße waren tabu. Jeder gegen seinen Vordermann, der seinerseits eifrig versuchte, weiter nach vorn zu kommen. Am schwierigsten war es, als Nummer zwei die Nummer eins wegzudrängeln, denn der hatte einen Standortvorteil im wahrsten Sinn des Wortes. Während die Vorgänger mit ihrer Rückseite genug Angriffsfläche boten, stand Nummer eins Auge in Auge gegenüber, mit festem Rückhalt von Wand und Pfeiler. Sein Knie oder seine Schulter wegzuhebeln, war nicht leicht, denn der Hintermann war ja auch nicht untätig und versuchte selber, erst einmal Nummer zwei zu werden. Es hat uns ungeheuer viel Spaß gemacht.

Als ich voriges Jahr den „Tatort“ photographierte, war ich erstaunt, wie klein die Pfeiler aussehen.  https://www.flickr.com/photos/dierkschaefer/4948086517/in/set-72157605061052271 Doch für uns Kinder waren sie groß genug.

Im Rückblick betrachtet war die spielerische Drängelei auch eine Vorübung fürs Leben: Es ist schwer, nach oben zu kommen und dort seinen Platz zu halten. Und fürs fair-play gab es Spielregeln. Wer Hände und Füße zu Hilfe nahm, mußte raus. So fair geht es im Leben nicht immer zu. Da waren wir Kinder noch besser (dran).

 

 

 

 

Advertisements
Tagged with: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: