Dierk Schaefers Blog

Gorissen – der Name sagt mir doch was

Posted in heimkinder by dierkschaefer on 27. Oktober 2014

Gorissen – der Name sagt mir doch was

http://www.shz.de/schleswig-holstein/politik/der-fall-margrit-herbst-wird-neu-aufgerollt-id7707471.html

Stimmt: https://dierkschaefer.wordpress.com/2013/08/29/wenn-die-vorwurfe-zutreffen/

Wenn ich die Kommentare sehe, sagt der Name Gorissen plus Ehefrau auch manchen anderen etwas.

Advertisements
Tagged with: ,

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. ekronschnabel said, on 28. Oktober 2014 at 07:19

    Jeder kann Georg Gorrissen googeln. Dabei kommt dann auch hoch, dass der liebe Georg ein gläubiger Christ ist, also bestens zur Mentalität seiner Auftraggeber = Glaubenskonzerne passt.

    Als Unternehmensberater sind der liebe Georg und seine Frau Esther, auf Medizinrecht spezialisierte Juristin,
    auch nicht unbekannt. Die Beziehungsverflechtungen sind weitläufig und gehen eben bis in die Ministerien der
    Bananenrepublik. Diese Fruchthandels-GmbH gönnt sich denn auch einen Dr. Sven Obst (CDU) im Ministerium
    für (A)Soziales. Mit dem geriet ich vor gut 2 Jahren mal aneinander – Suchan war noch nicht belohnt und noch
    nicht Staatssekretär – weil ich den Lenkungsausschuss als absoluten Ausschuss bezeichnete, der eben das
    produziert, was der Name aussagt: AUSSCHUSS! Dr.Obst als FallObst – das stand seiner Beförderung aber nicht im Wege. .er rückte auf Suchans Sessel. Gorrissen kennt sie alle, er gehört zur Bananen-GmbH dazu.

    Gorrissen ist einfach nur ein passender Stein im Mosaik, das den richtig gut inszenierten Betrugsverein Heimkinder-Fonds darstellt. Wer von Täterseite dabei ist, passt einfach da rein. Egal, wen von denen man beleuchtet, man hat immer die gleichen Grundzüge in der Vita: CHRISTLICH, VERLOGEN, HOCH DOTIERT
    UND UNMENSCHLICH HANDELND (schenkt euch die Diskussion über den Begriff „UNMENSCHLICH“, wir hatten das schon).

    Gorrissen’s sind sie alle, die die Täterseite vertreten, sie haben nur andere Namen, damit man sie unterscheiden kann. Die EU schreibt die Ferkelkennzeichnung durch Ohrmarken vor. Warum nicht auch bei denen, die das Konstrukt FONDS HEIMERZIEHUNG bastelten? „Weil darunter auch langhaarige Weiber sind,
    man würde die Ohrmarken nicht sehen, Papa!“ sagte meine Tochter.

  2. Heidi Dettinger said, on 28. Oktober 2014 at 14:12

    Kommt es auf die Größe der Ohrmarken an, lieber Herr Kronschnabel! Für die Damen, die sich gern schmücken, könnte es die Variation „Schleife“ geben: Ohrmarke auf dem Kopf zusammenbinden – da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!

    • Helmut Jacob said, on 28. Oktober 2014 at 21:52

      zu dieser truppe passt auch prof. peter schruth.

      • ekronschnabel said, on 28. Oktober 2014 at 22:23

        Schruth ist ein von den Lenkungsausschuss-Komikern bestimmter Alibionkel, der UNS, die Heimkinder vertritt,
        äääh in den A..ch tritt, der denkt nicht selbst, für den wird gedacht. „Un dafür jibbet Kohle“ säd de Kölsche.

        Sehen Sie, Herr Jacob, die nahmen uns die Wahl des Heimkindervertreters doch nur aus Fürsorgegründen ab.
        Genau dieses Fürsorgebewusstsein sollten wir endlich schätzen. Unsere Nazi-Diakone fraßen unsere Wurst doch auch nur deshalb, damit wir Kinder vor Bauchweh bewahrt blieben.

  3. Helmut Jacob said, on 29. Oktober 2014 at 00:11

    „Sehen Sie, Herr Jacob, die nahmen uns die Wahl des Heimkindervertreters doch nur aus Fürsorgegründen ab.“
    Und dafür, lieber Herr Kronschnabel, sollten wir unendlich dankbar sein und uns ins Demut üben, sprich die Schnauze halten. 🙂

    • ekronschnabel said, on 29. Oktober 2014 at 00:42

      Schnauze halten geht nicht, lieber Herr Jacob, der Wunsch der Scheinheiligen der Kirchenkonzerne bleibt unerfüllt, soweit es mich angeht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: