Dierk Schaefers Blog

Die Bilanz von Nikolaus Schneider

Posted in heimkinder, Kirche by dierkschaefer on 6. November 2014

»Was waren Höhepunkte Ihrer Amtszeit?

Die Begegnungen mit den beiden Päpsten Benedikt XVI. in Erfurt und Franziskus in Rom gehören sicher dazu. Bei beiden Begegnungen wurde deutlich, dass unsere Kirchen sich gemeinsam in der Nachfolge Christi verstehen, sich in ihrer Verschiedenheit respektieren und auch herausfordern. Sehr bewegend waren auch die Treffen mit dem ökumenischen Patriarchen Bartholomäus in Istanbul und im Berliner Dom.«[1]

Nach den Tiefpunkten seiner Amtszeit wurde er nicht gefragt. Ihm wären dabei aber wohl kaum, ebenso wenig wie dem Interviewer, die ehemaligen Heimkinder eingefallen.

Schwamm drüber?

[1] http://www.ekd.de/aktuell/edi_2014_11_05_nikolaus_schneider.html

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. M. Jahnke-Fox said, on 6. November 2014 at 15:40

    Kein Wunder das die ehemaligen Heimkinder keinen Platz mehr in den Köpfen der verantwortlichen der EKD finden. Der letzte Eintrag im EKD-Newsletter 412 erfolgte am 16. Januar 2012 dazu. Nur schnell vergessen und unter den Tisch fegen dann stimmt schon alles wieder. Und was mit den noch ausbleibenden bzw. geschuldeten Entschädigungen gegenüber den ausgebeuteten, misshandelten und missbrauchten ehemaligen Heimkinder geschehen soll – kein darüber! Alles geht nach dem Motto, selber Essen macht Fett. Die EKD sowie kath. Kirche stellen sich mit ihrem Verhalten selbst ein schändliches Armutszeugnis aus. Mehr braucht man dazu nicht zu sagen. Da hoffe ich, dass die Richter am EuGH mehr verständnis und Mut aufbringen werden um endlich einmal im Interesse der ehemaligen Heimkinder zu entscheiden und es den Herren von der Kirche zeigen bis wohin diese gehen können und bis wohin nicht. Auch für die beiden Kirchen sollte gelten: Hochmut kommt immer vor dem Fall. In diesem Sinne,

    mjf


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: