Dierk Schaefers Blog

„Für Muslime – von Muslimen“

Posted in Politik, Religion, Weltanschauung by dierkschaefer on 25. November 2014

http://www.welt.de/regionales/nrw/article134597293/Deutschland-bekommt-eine-muslimische-Caritas.html

Advertisements
Tagged with: ,

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Heidi Dettinger said, on 26. November 2014 at 00:13

    Katholen habens, Evangelen habens, warum nicht auch die Muslime?

    Obwohl – eigentlich finde ich, alle Aufgaben des Staates sollten auch dort bleiben: Schluss mit christlichen Kindergärten, Horten, Schulen, Krankenhäusern, Hospizen! Wer meint, er braucht es christlich, muss sich dann halt in ein privates Haus unterm Kreuz einmieten.

    Wenn das auch für Muslime gelten würde, geräte keiner in Gefahr, indoktriniert zu werden, wie das heute der Fall ist. Wir brauchen nämlich eigentlich nicht mehr, wir brauchen weniger Indoktrinierung und Ideologien.

    Wir brauchen ein bisschen mehr Gelassenheit und Entspanntheit und ganz viel weniger Schielen auf des Nachbarn Kleider, auf das, was er unter der Decke so treibt und auf seine religiösen (Wahn-)Glauben.

    • ekronschnabel said, on 26. November 2014 at 01:37

      DAS unterschreibe ich sofort!

      Warum hängt der de Maiziere seinen Rüssel da überhaupt rein? Konnte nicht was er können sollte, die Uschi löste den Heldenverwalter dann ab, und jetzt springt er sofort den beiden Kruzifixkonzernen bei. Um deren Pfründe und Ideologien zu bewahren? Gab sich ja immer als Kirchendiener zu erkennen. Die Christen waren ebenso gewalttätig wie die Muslime. Gesinnungspolizist de Maiziere…das kriegste Lachanfälle. Die Mutti hat da aber auch ne Truppe aus dem schwarzen Block um sich geschart, da graust es einen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: