Dierk Schaefers Blog

Ein Prälat zum Fall Korntal

Posted in heimkinder, Kirche, Kriminalität by dierkschaefer on 3. Dezember 2014

Endlich nimmt ein hochrangiger Kirchenvertreter, wenn auch aus der Pensionärsriege, zum Korntal-Fall Stellung – und dies in respektabler Weise. Einen Prälaten i.R. kann der Landesbischof nicht ignorieren. http://www.kontextwochenzeitung.de/gesellschaft/192/das-heilige-und-der-teufel-2586.html#comment-form

Der Satz „Denn das Tragische ist ja, dass der Missbrauchstäter sein Opfer liebt und ihm Liebe schenkt.“ ist wirklich merkwürdig, weil die beiden Sorten von Missbrauch nicht genannt werden. Wahrscheinlich ist sogar die „softe“ Sorte Missbrauch schlimmer als die gewalttätige. Denn der Täter gibt vor oder glaubt wirklich, im Kind einen „Liebespartner“ zu haben. Dadurch bindet er das Kind an sich. Man kennt solche Fälle aus dem Bereich sexuellen Missbrauchs in der Familie.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: