Dierk Schaefers Blog

„Ach, Weihnachten! Hören Sie auf mit dem Firlefanz! Das mit der Krippe ist doch nur ein Märchen ohne jeden historischen Hintergrund.“

Posted in Gesellschaft, Menschenrechte, Weltanschauung by dierkschaefer on 20. Dezember 2014

Diese Weihnachtsbotschaft[1] eines Investors lohnt schon die Lektüre. Dieses Ausmaß an verbaler Menschenverachtung dürfte kaum zu überbieten sein.

Die Reaktionen blieben zum Glück nicht aus: „Da das Kaufhaus nicht für Asylsuchende offen ist, haben wir uns entschlossen, die Heilige Familie in eine andere Unterkunft zu bringen“. [2]

Doch die anderen Reaktionen seien nicht verschwiegen. „Das ist echte Zivilcourage, die heutzutage äußerst selten geworden zu sein scheint! [3] Das ist die political correctness à la Pegida[4]. Die hat der abendländischen Tradition, die diese Kreuzritter gegen den Islam verteidigen wollen, nichts zu tun, absolut nichts.

Den Shitstorm hat er verdient.

[1] http://www.sz-online.de/nachrichten/sie-haben-kein-recht-sich-hier-festzusetzen-2997815.html

[2] http://www.sz-online.de/nachrichten/kaufhaus-euphorie-weicht-entsetzen-2998875.html

[3] https://conservo.wordpress.com/2014/12/18/zivilcourage-benefizkonzert-fur-asylbewerber-abgesagt/

[4] https://www.flickr.com/photos/dierkschaefer/16037421036/

Advertisements

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. F451 said, on 22. Dezember 2014 at 01:58

    In der Tat, sowas erfordert heute echte Zivilcourage. Die Medienhuren können es ja kaum fassen und spucken Gift und Galle. Sehr schön! Es geht endlich los!

    • dierkschaefer said, on 22. Dezember 2014 at 09:55

      da ich in diesem blog soweit wie möglich keine zensur ausüben will, habe ich ihren kommentar genehmigt. ich halte ihn weder im inhalt noch in der begrifflichkeit für angemessen. herr stöcker hat zwar courage, die ist ihm nicht abzusprechen. doch diese form von courage bringt jeder eigensinnige starrkopf in seiner verbohrtheit auf. auch amokläufer haben courage. es kommt immer auf die inhalte an und ob sie sich an den grundzügen der menschenrechte messen lassen. wenn SIE aus der deckung des nobody heraus und unter pseudonym von medienhuren sprechen, dann brauche ich nicht zu fragen, wo ich sie denn einordnen sollte. stellen sie sich bitte zukünftig anderswo auf, aber nicht in meinem blog.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: