Dierk Schaefers Blog

Die liebe Tante #FAZ – muss man Nachsicht haben mit ihr?

Posted in Medien by dierkschaefer on 1. Januar 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wenn mir mein Blick aus dem Fenster sagt, dass die Zeitungszustellung unwahrscheinlich ist, dann brauchen Sie Ihren Zusteller nicht durch den Schnee zu schicken, um mir per Infozettel mitzuteilen, dass die FAZ nicht kommt.

Eine bessere Lösung wäre, an solchen Tagen für Abonntenen Ihr e-paper freizuschalten. Damit kämen Sie ohne großen Aufwand Ihren vertraglichen Verpflichtungen nach.

Eine noch bessere Lösung wäre es, wenn für Ihre Abonnenten das e-paper im ohnehin recht stolzen Bezugspreis inbegriffen wäre. Stolz auch unter dem Gesichtspunkt, dass die FAZ immer dünner wird, was ich besonders bei den Beilagen für Dienstag und Mittwoch bemängele. Die sind ein wichtiger Grund für mein Abonnement. Ansonsten tut’s auch weitgehend das Internet.

 

Mit freundlichem Gruß

Dierk Schäfer, Freibadweg 15, 73087 Bad Boll

 

PS: Ich stelle dies Mail auch in meinen Blog und verweise per Twitter darauf. Schließlich ist es nicht das erste Mal, dass ich Ihnen in einer solchen Angelegenheit schreibe. (s. Mein Mail vom Montag, 7. April 2014).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: