Dierk Schaefers Blog

Unser aller Mitschuld

Posted in Kriminologie, Menschenrechte, Politik by dierkschaefer on 20. April 2015

»An den europäischen Außengrenzen ist ein darwinistisches System entstanden: Nur wer genügend Geld hat, um Schlepper zu bezahlen, wer zäh genug ist, immer wieder gegen die Zäune aus Stahl und Stacheldraht anzulaufen, hat überhaupt eine Chance, in Europa Asyl zu beantragen. Arme, Kranke, Alte, Familien, Kinder bleiben meist ihrem Schicksal überlassen. Das europäische Asylsystem ist die Pervertierung des Asylrechts.«[1]

[1] http://www.spiegel.de/politik/ausland/kommentar-fluechtlingssterben-im-mittelmeer-a-1029537.html

Advertisements
Tagged with: ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Heidi Dettinger said, on 22. April 2015 at 05:08

    Der größte Exporterfolg Europas: Hunger, Not, Elend und Kriege! Und die willentliche, wissentliche Tötung von denen, die vor diesem Schrecken fliehen.

    Ich bin der Meinung, dass das Mittelmeer als Massengrab für sämtliches Freizeits- und Touristengedöhns geschlossen gehört und in eine internationale Gedenkstätte für die Ertrunkenen umgewandelt werden sollte.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: