Dierk Schaefers Blog

Mit Heimkindern abkassiert? Gelsenkirchen: Jugendamts-Leiter unter Verdacht

Posted in Kinderheime, Kinderrechte by dierkschaefer on 2. Mai 2015

„Was ich in dem Bericht gesehen habe, macht mich fassungslos“, erklärte Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski (SPD). [1]

Der Verdacht, dass sich Jugendamtsmitarbeiter bei einer „Auslandsmaßnahme“ persönlich bereichert haben, ist tatsächlich neu.

Nicht neu ist, dass Jugendämter Jugendlichen Maßnahmen angedeihen lassen, die alles andere sind als erprobt, evidenzbasiert, wie es heute heißt. Hier geht es um Ungarn. In bekannten anderen Beispielen wurden Jugendliche zu erlebnispädagogischen Maßnahmen auf rumänische Bauernhöfe geschickt zu Bauern, die Null-Ahnung von Pädagogik haben, woher sollten sie auch?: Doch der bloße Kontakt mit harter handfester Arbeit und karger Unterkunft soll es richten, die Jugendlichen in geordnete Bahnen zu lenken. Sie lernen immerhin, dass es für Arbeit kein Geld gibt. Man fragt sich wirklich nach den Beweggründen für die Auswahl untauglicher Methoden. Das Gelsenkirchner Beispiel könnte die Antwort darauf sein. Bleibt zu hoffen, dass der Gelsenkirchner OB den Vorfall zum Anlass nimmt, als Dienstvorgesetzter und leider einzige Aufsichtsperson, „sein“ Jugendamt an die Kandare zu nehmen und dabei auf wissenschaftlich anerkannte Methoden zu pochen.

Es gibt übrigens vieles in der pädagogischen Landschaft, das ohne Überprüfung Anwendung findet. Hauptsache, man ist die Kids los. Jugendämter unterliegen leider keinerlei Fachaufsicht – und das ist ein Zeichen für die mangelnde Wertschätzung von Kids in unserer Gesellschaft. Ich bin es mittlerweile leid, immer wieder darauf hinweisen zu müssen. Aber gerade heute höre ich: „Als Adoptiveltern sind sie zu alt“, sagte die Dame vom Jugendamt. „Aber wollen Sie nicht vielleicht ein Kind in Pflege nehmen?“ Immer noch die alte Inkompetenz.

[1] http://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/weiterenachrichten/nordrheinwestfalen/Jugendamts-Leiter-unter-Verdacht;art5192,2698692#plx1009485602

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: