Dierk Schaefers Blog

Alkohol & Co-Alkoholismus

Posted in Gesellschaft, Psychologie by dierkschaefer on 26. November 2014

Über Spenden, milde Gaben und Bettler, gemeint sind wohl eher Obdachlose[1], kamen wir im Blog auf das Thema Alkohol[2], und da muß man ein paar Takte zum Co-Alkoholismus sagen.[3]

Dazu ein kleiner Exkurs: skript-suchtprobleme 8-15

 

Co-Abhängigkeiten gibt es nicht nur im Drogenbereich. Menschen, die immer dieselbe Geschichte erzählen und nie davon loskommen, brauchen ihre Co’s, um die Geschichte nicht wirklich aufarbeiten zu müssen. Mag der eine Gesprächspartner nicht mehr zuhören, wechselt man zum nächsten. Ein Teufelskreis, der nur therapeutisch durchbrochen werden kann.

[1] https://www.flickr.com/photos/dierkschaefer/3682623002/in/photolist-4R8nr6-4R8UGp-4R8VEM-6pVZob-6pRpAX-6pVxaC-6Bqpw3-6pRKha-6pVSoY-6pRcAR-6pRfzr-6pVscU-4VvFUe-6pRRzn-4R8T1p-4Rd6WU-4VvDXi-6pVo8f-4RcEoo-4VzUxm

[2] https://www.flickr.com/photos/dierkschaefer/15259192023/ und Kommentare

[3] https://dierkschaefer.wordpress.com/2014/11/26/was-darf-der-bettler-mit-meinem-geld-nicht-tun/

Was darf der Bettler mit meinem Geld (nicht) tun?

Posted in Gesellschaft, Menschenrechte by dierkschaefer on 26. November 2014

simmel-bettlerMein Artikel über das „Spendenmanagement“[1] hat eine kleine Kontroverse ausgelöst: Für was bin ich bereit zu spenden? Darf der Bettler meine milde Gabe als Trinkgeld verflüssigen?

Dazu ein Beitrag vom Zeichner Paul Simmel:

[1] https://dierkschaefer.wordpress.com/2014/11/25/wieder-ehrbar-werden-spendenmanagement/