Dierk Schaefers Blog

Beginn der Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs in DDR-Heimen

Posted in DDR, heimkinder, Kinderheime, Uncategorized by dierkschaefer on 11. September 2016

Kabinettsstück

Posted in heimkinder, Politik by dierkschaefer on 9. Juli 2014

»Das Bundeskabinett hat die Aufstockung des Fonds „Heimerziehung in der DDR“ beschlossen. Die endgültige Höhe der zusätzlichen Mittel wird aber erst nach Ablauf der Anmeldefrist im September festgelegt – wenn die Zahl der Betroffenen feststeht«.

http://www.deutschlandfunk.de/kabinettsbeschluss-mehr-geld-fuer-die-heimkinder-der-ddr.1818.de.html?dram:article_id=291289

Tagged with:

Hier werden sie geholfen – vielleicht

Posted in Gesellschaft, heimkinder, Kriminalität, Politik by dierkschaefer on 24. Januar 2014

Der Fonds für die Heimkinder Ost ist im Prinzip ausgeschöpft. Wie geht es weiter?

Eine umfangreiche Darstellung der Problematik bringt hpd unter der Überschrift Wo ist die deutsche Einheit?[1]

Schaun wir mal.


DDR-Heimkinderfonds bald ausgeschöpft

Posted in Geschichte, Gesellschaft, heimkinder, Kinderrechte, Politik by dierkschaefer on 22. Januar 2014

 

»Ehemalige DDR-Heimkinder haben die unzureichende finanzielle Ausstattung des DDR-Heimkinderfonds kritisiert. Bis heute habe die Politik nicht verbindlich erklärt, wie sie den Fonds ausreichend ausstatten will. … Ein vergangene Woche veröffentlichtes Eckpunktepapier der Jugend- und Finanzministerien von Bund und Ländern sehe reduzierte Leistungskriterien vor. … Der Arbeitskreis Fonds Heimerziehung sei mit diesem Vorschlag grundsätzlich nicht einverstanden, «[1]

 

Hier die Presseerklärung des Arbeitskreises Fonds Heimerziehung, wie sie mir zugeschickt wurde und ein Kommentar dazu.

Presseerklärung Fonds DDR

Kommentar zur Pressemeldung des ABH


Tagged with:

Allgäu-Hit: Hilfsfonds für DDR-Heimkinder wird aufgestockt

Posted in heimkinder, Kinderrechte, Kriminalität by dierkschaefer on 13. Januar 2014

„Der Hilfsfonds für ehemalige Heimkinder in der DDR wird offenbar wegen der unerwartet großen Nachfrage von Betroffenen aufgestockt. Das berichtet die „Leipziger Volkszeitung“ (Dienstagausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise.“

www.allgaeuhit.de/index.php?content=worldnews&storyid=13896327851

Tagged with:

„Bund und Länder müssen ihre Hilfe für ehemalige DDR-Heimkinder fortsetzen“

Posted in Geschichte, Kinderrechte, Kriminalität, Politik, Soziologie by dierkschaefer on 8. Januar 2014

»(BPP) Der Vorsitzende des Arbeitskreises „Verfassung, Recht und Europa“ der CDU-Landtagsfraktion Marko Schiemann fordert die schnelle Aufstockung des Hilfsfonds für ehemalige DDR-Heimkinder. Außerdem schlägt der CDU-Rechtspolitiker vor, die Frist zur Geltendmachung von Ansprüchen zu verlängern.«[1]


Tagged with: