Dierk Schaefers Blog

Was gesagt werden mußte …

Posted in Geschichte, Politik by dierkschaefer on 7. Januar 2013

… schreibt heute Alexandra Belopolsky aus Tel Aviv in der heutigen Printausgabe der FAZ. Sie zeigt, daß Jakob Augstein mit seiner Kritik an der Politik Israels auch in Israel auf Zustimmung bzw. gleiche Ansichten stößt. Israel gehöre nicht der Regierung, schreibt sie und weist auf, daß der Antisemitismusvorwurf ein eingeübtes Manöver zur Abwehr jeder Kritik auch in der innerisraelitischen politischen Auseinandersetzung ist. Der Holocaust wird instrumentalisiert, auch wenn sie diesen Begriff nicht gebraucht. Ihr Schlußwort in Gottes Ohr: „Vielleicht ist die Zeit endlich reif zu sagen: Der Zweite Weltkrieg ist vorbei. Lass uns über die Gegenwart reden.“