Dierk Schaefers Blog

Wer am Hasenfest hoppeln will, bitte!

Posted in Gesellschaft, Kirche by dierkschaefer on 3. April 2015

»Leider hat es kirchliche PR bisher nicht vermocht darauf hinzuweisen, dass es ohne kirchliche Feiertage nur noch Werktage gäbe. Insofern machen kirchliche Feiertage das moderne Freizeitverhalten einer in ihrem Selbstverständnis „Nachchristlichen” Gesellschaft gerade erst möglich.«[1] Recht hat er, der Kollege. [1] http://pastorenstueckchen.de/2011/04/tanzverbot-am-karfreitag-hasenfest/

Nachtrag: „Mehrheit der Deutschen dankbar, dass Jesus für extralanges Wochenende gestorben ist.“

http://www.der-postillon.com/2014/04/mehrheit-der-deutschen-dankbar-dass.html

Advertisements

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Uwe Werner said, on 3. April 2015 at 19:11

    Werner Uwe
    42 Min ·

    Karfreitag, ist ein Tag der Solidarität mit allen Leidenden, dass sagt ein evangelischer Pfarrer gerade auf NTV.
    Dann müsste jeder Tag ein Karfreitag sein, bei soviel Elend und Leid, den die Kirchen zu verantworten hatten und haben.

    Augustinus, Bischof von Hippo sagte u.a. : “ Wenn ihr straft, dann straft mit Liebe. wenn ihr richtet, dann richtet mit Liebe, wenn ihr verzeihen wollt, dann verzeiht mit Liebe, wenn ihr kämpfen wollt, dann kämpft mit Liebe, wenn ihr erziehen wollt, dann erzieht mit Liebe…“

    „Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen von der Schwere der Dinge, bindet den Vereinzelten zu Gemeinschaft./ Ich lobe den Tanz, der alles fordert und fördert, Gesundheit und klaren Geist und eine beschwingte Seele./ O Mensch lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen.“


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: