Dierk Schaefers Blog

Die „Unwertigen“ – Welche Kinos bringen diesen wichtigen Film?

Posted in heimkinder, News by dierkschaefer on 28. Oktober 2009

»Sie wirkt gefasst, als sie den Kinosaal verlässt. Eine ernste Frau, die mit ruhiger Stimme spricht. Den Film hat sie schon mehrfach gesehen, ihren Film. „Das Thema ist im Film ganz neu. Das gab es so im Kino noch nicht.“ Doch es ist mehr als das einzigartige Thema, welches „Die Unwertigen“ beeindruckend und bezwingend relevant macht. „Kinder, die in der Naziideologie als unwert galten, wurden aussortiert und umgebracht. So bin ich auf den Titel „Die Unwertigen“ gekommen.“ … Besonders schockierend empfindet sie, dass Erziehungsmethoden und Wertesystem der SS-Zeit bis Ende der 60er Jahre beibehalten wurden: „Die haben sich genauso verhalten, wie die Nazis. Es war das gleiche Gedankengut. Hätte sich nicht eine Psychologin, Frau Zovkic, für Frau Schreyer eingesetzt, wäre sie immer noch eingesperrt. Die wertlosen Kinder lebten in einer gesellschaftlichen Nische nach dem Krieg. Keiner kümmerte sich um sie. Meistens war es Heime der Diakonie oder katholische Heime. Aber sie verhielten sich nicht christlich. Die Gesellschaft hat das damals nicht in Frage gestellt.“ Über das Finden der „unwertigen“ Kinder erzählt Renate Günther-Greene: „Es war ein richtiger Jugendtourismus. Die haben die Kinder quer durch Deutschland geschippert, um die Spuren zu verwischen. Dann wurden die Eltern lange nach dem Tod benachrichtigt. Teilweise haben Angehörige gemerkt, daß da etwas nicht stimmt. Es war das gleiche Prinzip wie zur Nazizeit.“ «

Volltext unter:

http://www.weltexpress.info/cms/index.php?id=6&cHash=ca28982f72&tx_ttnews[tt_news]=24431&tx_ttnews[backPid]=385

Bild: Copyright/Eckhard Kowalke

B.E;K 006

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Agentur Kulturprojektor said, on 29. Oktober 2009 at 14:47

    Hallo Herr Schäfer,
    vielen Dank für Ihren Text, bzw. die Übernahme des Textes. Es ist wichtig, dass möglichst viele Menschen davon erfahren.
    Um auf die Frage aus der Überschrift zu antworten:
    Auf der Internetseite http://www.die-unwertigen.de unter „Kinos“ finden Sie aktuell alle bereits bekannten Termine oder Orte.
    Das Booking ist noch lange nicht abgeschlossen, d.h., dass im Laufe der Zeit noch Orte dazu kommen werden.
    WENN ABER JEMAND von Ihren Lesern oder gar eine Gruppe in einem bestimmten Ort/Kino den FIlm zeigen möchte, damit diskutieren will, dann stehe ich dem natürlich auch völlig offen gegenüber.
    Vielen Dank also und viele Grüße
    Daniel Karg
    Agentur Kulturprojektor


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: