Dierk Schaefers Blog

Kirche und Kündigungsschutz

Posted in Justiz, Kirche, Politik by dierkschaefer on 18. November 2013

Ein guter Überblick über den eingeschränkten Kündigungsschutz in Tendenzbetrieben, hier der katholischen Kirche.[1]

Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.

Nur:

Für manche Berufsfelder sind beide Großkirchen ein dominanter Anbieter auf dem Arbeitsmarkt.

Was schwererwiegend ist: Für diese Arbeitsfelder werden den Kirchen Gelder aus öffentlichen Kassen zur Verfügung gestellt. Diese Gelder übertreffen meist den eigenen Finanzaufwand der Kirchen.

Man sollte also in allen Fällen, in denen die öffentliche Finanzierung 50% und mehr beträgt, an die Vergabe der Gelder die Bedingung knüpfen, daß hier auch öffentliches Arbeitsrecht zu gelten habe.

Wer zahlt, bestimmt die Musik.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: